italiano  |   english  |   deutsch
Villetta di Monterufoli
 
 
book online

Erw.
Kinder
*
Tiere
* bis 16 Jahre
 
 









 

LANDGUT

Das Landgut Villetta di Monterufoli befindet sich im südlichen Teil der Provinz von Pisa und in den Gemeinden Pomaia, Montecatini Val di Cecina und Pomarance und erstreckt sich auf einer Fläche von 1030 ha Hügellandschaft auf 150 bis 500 m.ü.M.

Auf der gesamten Fläche sind umfangreiche Wälder auf insgesamt 880 Hektar, wo neben den dominierenden Steineichen und anderen Eichen-Arten die typische mediterrane Buschwald Vegetation mit Myrte, Erdbeerbäumen, Heidekraut und Wacholder vorhanden ist. Ein großer Teil des Waldgebietes der Tenuta liegt im Naturschutzpark Monterufoli-Caselli, mit einem hohen Stellenwert durch die Auszeichnung mit dem SIC/SIR Zertifikat mit dem Code 068 "Monterufoli-Komplex".

In diesem wunderschönen Gebiet gibt es viele Wanderwege (In dem Naturschutzpark Monterufoli-Caselli), die die Naturschönheiten und die Traditionen dieser Gegend, die reich an Mineralien ist, verbinden.

Zu sehen sie Überreste der Braunkohle Mine ,der Magnesit-Mine an dem Fluss Malentrata und die alten Chalzedon(Quarz Mineral) Steinbrüche, bekannt seit der Antike für die Verwendung für Mosaiken. Die Landwirtschaftliche Haupttätigkeit des Anwesens ist der Weinbau mit 16 Hektar Weinberge gepflanzt an den Hügeln am Rande des Waldes seit etwa 10 Jahren und der Weinkeller, der sich am Eingang des Anwesens befindet, wo Verkauf und Verkostung der Weine stattfindet.

 
Der Rest des Unternehmens besteht aus Ackerland, Wiesen für wild lebende Tiere, die Pflanzen schaffen eine natürliche Atmosphäre, ideal für zahlreiche einheimische Tierarten, wie das Wildschwein, Reh, Damhirsch, Fuchs, Stachelschwein, Wolf, und viele Vögel wie Fasan, Rebhuhn, Auerhahn, Falke, Bussard. An verschiedenen Orten können Sie die Vögel beobachten.

Karte des Anwesens
Naturschutzgebiete und Alta Val di Cecina
Veranstaltungen, Ausflüge und Aktivitäten
(Italienisch / Englisch)